Wir sind Eddie Current

Reverend

 

Vocals    

Ich habe im zarten Alter von 18 Jahren in einer angesagten und sehr erfolgreichen Schülerband in Witten gesungen und auch ein wenig getrommelt! Danach war lange Jahre Bühnenpause! Singen nur noch für mich......, in der Badewanne und zu jeder sich bietenden Gelegenheit. In dieser Zeit habe ich mich vorrangig um die musikalische Ausbildung meiner Töchter gekümmert (Sax und E-Gitarre) und sehnsüchtig vor deren Bühne geschmachtet! Es hat sich gelohnt! Aber nicht gereicht.....

2004 habe ich wieder angefangen. Dieses Bandprojekt war leider zum Scheitern verurteilt. Das war mein Glück!!!! Erst rief mich Norbert Kalina an und dann kamen die Eddies!!!!

That`s Rock 'n' Roll!

Ihr erreicht mich unter:   E-mail

 

 

 

Mister A

Der Mann hat soviel gemacht, dass der Platz nicht reicht, das alles hier aufzuführen!

Nur soviel: "Danke, dass Du bei uns bist!"

Tom Tom

 

Drums & Percussion

Der Spätberufene:

Als kleiner Junge immer schon vom Drummen geträumt - leider hatte die dörfliche Idylle des schönen Emslandes da nicht viel zu bieten.

Im Jahr 2000 war es dann nach Ausbildung, Berufsstart und Familiengründung soweit: Ein eigener Keller zum Schlagzeugspielen war da ! Neben dem Unterricht viele Playalongs gespielt sowie in einer Band an Norbert Kalina´s Musikschule in Oespel erste Erfahrungen gesammelt.

Mit Eddie Current werden nun die Kindheitsträume wahr...!

 

Ihr erreicht mich unter:   E-mail

 

 

 

Tom

 

Synthesizer, Backing-Vocals

Den ersten Klavierunterricht bekam ich im zarten Alter von 8 Jahren.  Mit 15 hatte ich dann meine erste Band. Wir spielten Stücke von Suzie Quatro, Slade, Alice Cooper oder Manfred Mann. Und ich stand an der Wurlitzer A200 und klimperte. Das Ding hatte damals schon einen geilen sound. Dann hatte ich noch eine uralte Orgel, doch es war leider keine B3 ;-) 

Zu dieser Zeit hörte ich aber auch viel von Supertramp, Toto, ELO, Alan Parsons oder Genesis. Und so inspirierten mich diese Bands, weil hier auch viel Keyboard zu hören war und das fand ich natürlich super. 
 
Mit 19 lernte ich dann zwei Jungs kennen, die damals in einer anderen Band spielten, die sich aber kurz vorher aufgelöst hatten. Die Chemie stimmte sofort. In der ersten Band war auch schon die Luft raus und so spielte ich mit diesen Jungs über 20 Jahre lang zusammen. Aber auch immer in leicht veänderten Besetzungen. Wie das so ist ein einer Band stiegen einige aus und andere kamen dazu.  
 
In den ersten 10 Jahren spielten wir urwestfälischen Kraut-Rock mit eigegen Kompositionen und eigenen Texten. Wir nannten uns "Koslowski". Bei unseren Konzerten in Dortmund und Umgebung kam dieser sound immer gut an. Den Leuten hat's gefallen. 
 
In den nächsten 10 Jahren wurden wir doch allmählich zu einer Coverband mit einem Repertoire in Richtung melodischem Rock wie Dire Staits, Stones, Toto, Mike and the mechanics, Bryan Adams oder Santana. Die Bandnamen änderten sich ebenfalls von "Koslowski" über "Eris" zu "Schiffer in the Dark". Es war für mich eine tolle Zeit in dieser Band. 
2006 stieg ich dann aus, da ich leider beruflich viel unterwegs war.   
 
Im Herbst 2011 lernte ich dann Tekki kennen, der mich über xing anschieb. Und siehe da, alles passte zusammen, der Rest seiner Band, die Songs und alles andere auch. Und so bin ich nun auch bei "Eddie Current" und bringe mein bescheidenes Können mit ein. Mal sehen wie es weitergeht :-))))) 

Ihr erreicht mich unter:   

 

 

 

Cat

 

Vom ersten ehrlichen selbstverdienten Geld kaufte ich mir mit 16 Jahren meine erste Gitarre.(das andere Geld hat er einfach ausgegeben) Anm. der Redaktion ;-))


Ohne Noten, mit großer Motivation schaute ich mir das passende Nowhow bei anderen Gitarristen ab.


Später spielte ich in verschiedene Bands. Von Tanzmusik über Coverrock bis zu eigenen Stücken (Von denen ich einige immer noch grandios finde) habe ich ständig meinen musikalischen Horizont erweitert.


Eines Tages waren wir 3 Gitarristen und kein Bassist. Da habe ich die Herausforderung angenommen und Bass gelernt. Aus beruflichen Gründen musste ich leider meinen Austritt aus der damaligen Band verkünden.


Als Eddie Current später bei mir anfragte und mir die Musik zusagte, tat ich dasselbe. Ich habe festgestellt, dass es immer noch riesigen Spaß macht Rock'n Roll zu spielen wenn die Musikrichtung, das Umfeld und die Mitspieler hervorragend zusammen passen. Mal sehen wohin die Reise geht.


 

       

......


Eddie Current | Kreisstraße 51 | 58453 Witten (Im alten Fabrikgebäude) | allstars@eddiecurrent.de | www.myspace.com/eddiecurrentgermany